Irish Red Setter - Start
Aktuelles
Wer bin ich?
Meine Hunde
A- Wurf aus Werlaburgdorf
B- Wurf aus Werlaburgdorf
Jagd
Reisen-Aktivitäten
Irland 2019
Schottland 2016
Irland 2014
Wölfe 2014
Kontakt
Impressum
Links
 
   
 


Lang ist es her. Aber die Erinnerungen sind noch frisch. 2016 waren wir und Freunde aus Vechta auf Einladung von Christy Davitt und Seamus O'Neill vom Irish Setter Club Irlands zum Grouse Counting in Schottland. Dabei unsere 3 Hunde: Jola, Queenie und der erst 1 Jahr alte Bado. Gerade er sollte mit den Mooren, der Heide und den Hühnervögeln Schottlands bekannt gemacht werden.
Unsere Reise mit dem Wohnmobil ging über Holland nach England und dann nach Schottland. Vor der Woche Grouse Counting (das Zählen der Grouse (Hühnervögel, in der Größe zwischen unseren Fasanen und Rebhühnern) auf den Hochlandmooren) erkundeten wir das Land der Berge und der vielen tiefen Seen, der alten Burgen und Schlösser, der einfach atemberaubenden Landschaft der Hightlands.Nur ein paar unserer vielen Fotos zeigen wir hier.

Auf der Autobahn begüßt uns Schottland

Unsere Setter fühlten sich in dieser Landschaft sofort heimisch

Natürlich durfte der Besuch einer Whisky-brennerei nicht fehlen. Glenlivet ist nun unser Lieblings-whisky

Einer unserer Stellplätze, auf denen wir über-nachteten

Aben-teuerliche Wege und Straßen, tolle Aussichten, super Picknick-plätze

Von links: Jola, Queenie und Bado

Jetzt wird es richtig wild. Manchmal nur mit Gelände-fahrzeugen zu bewältigen die Fahrt zu den Hoch-mooren

Und Bado weiß auch gleich, was zu tun ist

Uff, erst einmal ausruhen

Die interna-tionale Grouse Counting Gruppe: Iren, Franzosen, ein Schotte und Deutsche

Um in den richtigen Wind zu kommen, mussten häufig steile Anstiege bewältigt werden

Wir müssen schweren Herzens Abschied nehmen. Bestimmt sehen wir uns wieder

Und vor der Fährfahrt nach Hause wird noch einmal ordentlich geplantscht